Wasserkraft-


Wasserkraft-
гидроэнергетический

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Wasserkraft-" в других словарях:

  • Wasserkraft — Wasserkraft …   Deutsch Wörterbuch

  • Wasserkraft — (auch: Hydroenergie) ist eine regenerative Energiequelle. Sie bezeichnet – physikalisch ungenau – die Umwandlung potentieller oder kinetischer Energie des Wassers über Turbinen in Rotationsenergie. Früher wurde diese mechanische Energie in Mühlen …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserkraft — Wasserkraft, die dem Wasser (als Motor, vgl. Maschine) innewohnende bewegende od. Arbeitskraft. Das Wasser wirkt in den verschiedenen Kraftmaschinen auf sehr verschiedene Weise; am einfachsten durch sein Gewicht, indem es in der Maschine um eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wasserkraft — Wạs|ser|kraft 〈f. 7u; unz.〉 durch den Druck strömenden Wassers erzeugte Kraft * * * Wạs|ser|kraft, die: in fließendem od. gespeichertem Wasser enthaltene Energie: die W. nutzen; Elektrizität aus W.; eine mit W. angetriebene Turbine. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Wasserkraft — Wạs·ser·kraft die; nur Sg; die Energie, die in fließendem Wasser ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wasserkraft — Wạs|ser|kraft, die …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wasserkraft — aufgestautes Wasser von Flüssen oder Stauseen (potentielle Energie) wird in Bewegungsenergie umgewandelt: Laufwasserkraftwerke, Pumpspeicherkraftwerke, Gezeitenkraftwerke (Nutzung des Tidenhubs), Wellenkraftwerke (Nutzung der Meeresbrandung) …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Wasserkraft —  Wotakrouft …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • E.ON Wasserkraft — GmbH Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 25.09.2000 …   Deutsch Wikipedia

  • Tiroler Wasserkraft — Die Neutralität K@rl 23:06, 4. Feb. 2008 (CET) dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite im Abschnitt „siehe Diskussionsseite“. Die Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG) ist die Stromerzeugungs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiroler Wasserkraft Arena — Olympiahalle Innsbruck Standort Innsbruck, Österreich Eröffnung 1964 (Olympiahalle) 2005 (Tiroler Wasserkraft Arena) Nutzer HC Innsbruck (1994–2005 Olympiahalle, seit 2005 Tiroler Wasserkraft Arena) Kapazität 7.800 (Olympiahalle) 3.200 (Tiroler… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.